Ruetec
Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Ruetec
Home> Leistungen> Klima / Lüftung
Barrierefreie Version ladenStandardeinstellungen für Links verwendenDruckansichtEmpfehlung versenden

Klima und Lüftung

Die hohen Temperaturen der letzten Sommer haben sowohl das Interesse und den Bedarf, als auch das Angebot an Klimageräten und - anlagen deutlich ansteigen lassen. Gerade auf der Angebotsseite sind sowohl preislich als auch in Sachen Sachen Mobilität oder Leistungsstärke den Klima-Lösungen kaum Grenzen gesetzt. Wir beraten Sie hierbei gern, und zeigen Ihnen die für sie optimalen Möglichkeiten auf.

Lüftungsanlagen

Allgemein
Mit Hilfe von Lüftungsanlagen lässt sich ein einstellbarer bzw. geregelter Luftwechsel erzielen. Zudem bieten Sie den Vorteil, die Luft innerhalb des Systems vorzuheizen oder mittels diverser Filtereinrichtungen reinigen zu lassen.

Zentral
Bei zentralen Be- und Entlüftungsanlage sind jeweils 2 Ventilatoren für die Förderung von Außen- bzw. Fortluft vorgesehen. Diese Ventilatoren sind entweder in einem Gerät oder in getrennten Zuluft- Abluftgeräten angeordnet. Verbrauchte Luft wird so aus den Räumen abgesaugt und Frischluft in die Wohnräume eingeleitet. Die entsprechenden Lüftungsleitungen     werden dabei zumeist in den Decken oder in Installationsschächten verlegt. Aufgrund der zentralen Zusammenführung von Zu- und Ablufteignen sich derartige Systeme besonders zur Wärmerückgewinnung. Die Wärme der Abluft wird dabei sofort wieder für die Erwärmung der Zuluft eingesetzt.für die Zulufterwärmung eingesetzt. Im Zusammenspiel mit modernen Hochleistungswärmetauschern können Sie so ein beträchtliches Maß an Energie und somit Geld sparen!

Klimaanlagen

Klimaanlagen werden heute nicht mehr nur zur Klimatisierung gewerblicher Räume genutzt. Vielmehr hat ein Trendwechsel hin zur kompakten Raum-Klimaanlage für den privaten Gebrauch stattgefunden. Dabei bieten Klimaanlagen neben ihrem eigentlichen Nutzen - der Raumkühlung - entscheidende Vorteile. Fenster und Türen können geschlossen gehalten werden. Hitze und Staub bleiben ebenso außerhalb des Hauses wie Lärm und schlechte Gerüche. So wird ein optimales Raumklima mit optimaler Luftfeuchtigkeit gesichert. Die Funktionsweise einer Klimaanlage ist augenscheinlich einfach. Luft wird aus dem Raum aufgenommen, gekühlt und mit angepasster Luftfeuchtigkeit wieder in den Raum abgegeben.

Mobil
Für die Klimatisierung kleiner Wohnräume mit geringen Kühlbedarf eignen sich kompakte Mobilgeräte. Hierbei wird Wäre durch einen Abluftschlauch nach Außen transportiert. Mobile Klimaanlagen sind leicht zu transporteren, können bei Bedarf eingesetzt werden und lassen sich bei Nicht-Gebrauch platzsparend lagern.

Kompakt
Raume bis etwa 20qm größe lassen sich am Besten mit einer Kompaktanlage kühlen. Diese bestehen aus einem Gehäuse aus Kunststoff oder auch Stahlblech, in dem die komplette Technik eingebaut ist und haben eine Leistung von bis zu 7 kW.

Kontrollierte Wohnungslüftung

Gute Luft ist wichtig, damit sich Menschen in überwiegend geschlossenen Räumen wohlfühlen können.Sie ist eine wesentliche Voraussetzung für Gesundheit und Behaglichkeit, dient aber auch der Vermeidung von Bauschäden aufgrund dichter Bauweise. Sowohl die neue Energeisparverordnung als auch Wäreschutzverordnung haben zur Folge, das morderne Häuser oftmals "zu" dicht gebaut sind. Dennoch muss der notwendige Luftwechsel sichergestellt werden, um die Bausubstanz zu erhalten und das Wohlbefinden der Bewohner zu gewährleisten. Aufgrund der fast luftdichten gebäudehülle entspricht die freie Fensterlüftung, als einfachste Form der Frischluftzufuhr nicht mehr dem Stand der Technik. Der Mindestluftwechsel muss anders sichergestellt werden. Folgen von zu geringer Lüftung sind Schimmel oder Feuchteschäden. Wird zuviel gelüftet, birgt insbesondere in der Heizperiode enormes Wärmeverlustpotential. Lüftungswärmeverluste liegen mittlerweile bei einen Anteil von über 50% an den Gesamtwärmeverlusten eines Hauses. Wir helfen Ihnen dabei, die Richtige belüftungsart für Ihr Objekt zu finden.

Filteranlagen

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Manchmal sind die Späne allerdings mikroskopisch klein. Um Ihre und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter nicht zu gefärden ist es daher vonnöten, die Raumluft entsprechend zu reinigen. Dies geschieht durch Absaug- und Filteranlagen. Hierbei gibt es verschiedene Typen von Absauganlagen fü verschiedene Anforderungen. Dis Funktionsweiss ist folgende: Von einem zentralen Punkt aus werden die Filteranlagen durch Saugleitungen mit den Räumen verbunden, aus denen während des Produktionsprozesses Staub abgesaugt werden muß. Staub und Dämpfe aus dem Luftstrom gefiltert. Die gereinigte Luft wird der Produktionsstätte wieder zugeführt, wobei die abgesaugten Stäube im Filter verbleiben. So ist eine gute Luftqualität im Arbeitsbereich gewährleistet. Die Prozeßbedingungen werden optimiert.

Barrierefreie Version ladenStandardeinstellungen für Links verwendenDruckansichtEmpfehlung versenden

Der Winter kommt bestimmt!

Damit sie nicht in der Kälte stehen investieren Sie rechtzeitig in eine vernünftige Heizanlage. Wir beraten Sie gerne!

Wir helfen Ihnen - immer!

Unser Notdienst ist für Sie da. Auch am Wochenede oder Feiertags.

Nutzen Sie die Kraft der Sonne!

Setzen Sie auf die Sonne. Ihre Solaranlage ist ein Zeichen für die Umwelt und für zukünftige Generationen.